Die Lieblingsschuhe der Royals

Viele Frauen kennen es, die Liebe zu Schuhen. Pumps, Sneaker und Boots gehören einfach in den Kleiderschrank jeder Frau. Im Durchschnitt besitzt das weibliche Geschlecht rund 20 Paar Schuhe. Jede Menge mag man jetzt meinen, doch im Vergleich zu dem Schuhschrank der royalen Damen, mag das nichts sein. Die Examplare der Adeligen dürften ganze Räume füllen. Es lohnt sich also definitiv mal, einen Blick in das Schuhsortiment zu werfen.

Prinzessin Madeleine’s Schuhwahl dürfte nicht überraschen. Die Schwedin ist mit Valentino befreundet und trägt auch häufig seine Kleidung und eben auch Schuhe. Zum Victoriatag Konzert in Borgholm im Juli 2018 trug sie braune Sandalen mit einem kleinen Absatz. Für 800€ aufwärts ist das Model noch in einigen Größen erhältlich.

Queen Letizia trägt des öfteren verschiedene Modelle des spanischen Labels Magrit. Ihre roten Pumps sind in allen Größen für gerade mal 300€ erhältlich.

Beim Staatsbesuch im Kanada, beim Ruderwettbewerb in Heidelberg oder beim London Marathon; Herzogin Kates weiße Sneaker haben wir schon häufig an der Brünetten gesehen. Übrigens sind sie ein echtes Schnäppchen. Jeder, der genauso hübsch wie die Herzogin aussehen möchte, kann sich den Superga Schuh für ca. 60€ kaufen.

Pumps für Empfänge, Sandalen und Keilabsatzschuhe für heiße Tage und Sneaker bei sportlichen Terminen. Die Royals brauchen für jeden Anlass den passenden Schuh. Und dabei handelt es sich nicht immer um teure Designerschuhe.